Ev.-luth. Kirchengemeinde Scheden-Dankelshausen-Mielenhausen

Wir sind evangelisch - in Scheden, Dankelshausen und Mielenhausen. Was ist los in unserer Gemeinde? Schauen Sie sich in Ruhe um - und schauen Sie bei uns rein. Wir freuen uns!

1461695986.xs_thumb-

Gottesdienst

Wann?
13.01.2019, 10:30 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
Wir wollen gemütlich Gottesdienst feiern in der Winterkirche im Pfarrhaus. Im Anschluss gibt es Gelegenheit, bei einer Tasse Tee und Keksen ins Gespräch zu kommen.
Wo?
Pfarrhaus
Große Straße 23
37127 Dankelshausen
1461695986.xs_thumb-

Wundertüte Familienkirche

Wann?
20.01.2019, 15:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Sebastian Staendecke (ideas-ahead _ modern-props) / pixelio.de
Die "Wundertüte" geht in die zweite Runde! Am Sonntag, 20. Januar um 15.30 Uhr erwartet euch in der St. Martinikirche Jühnde ein ganz besonderer Gottesdienst für die ganze Familie. Unter dem Motto "Du bist wunderbar gemacht" erleben Kinder und Erwachsene an unterschiedlichen Stationen, was unser Körper so alles kann: sehen, hören, riechen, fühlen ... Auch wer Lust hat, kreativ zu werden und zu basteln, kommt nicht zu kurz. Nach einer kurzen, fetzigen Andacht gibt es zum Abschluss für alle noch etwas zu essen - ein Familiennachmittag in der Kirche, der sich sicher lohnt. Natürlich ist auch Bruno der Bär wieder dabei. Das Team der "Wundertüte" freut sich auf euch!
Wo?
St. Martinikirche

37127 Jühnde
1461695986.xs_thumb-

"Es müssen Lieder sein da, wo Gott ist."

So begrüßte Pastorin Annette Lapp beim traditionellen Chorkonzert zum 2. Advent in der Schedener St. Markuskirche über Jahre hinweg lieb gewonnene Stammgäste wie den Gemischten Chor Scheden (Leitung: Antje Windel), den Männergesangverein Oberscheden von 1879 (Leitung: Harry Kühne) und die Mielenhäuser Chorgemeinschaft (Leitung: Anja bzw. Elena Gerke) ebenso wie den "hauseigenen" Kirchen- und KinderKirchenChor (Leitung: Jutta-Elisabeth Stahlmann). In ihrer Andacht ging sie besonders ein auf den Lobgesang der Engel, der Jesu Geburt begleitet und die heute noch spürbar wundersame Wirkung des Singens für Grosse und Kleine, Fröhliche und Traurige. "Singt an gegen das Böse in dieser Welt. Singt, denn Gesang kommt von Gott.", forderte Pastorin Lapp die Zuhörerschaft auf.

Dieser Ermutigung folgten die jungen und jung gebliebenen Chorsänger/innen mit grosser Überzeugung. Das Repertoire war weit gespannt: moderne Musical-Lieder  aus "Polar-Express" (Jugenchor Mielenhausen - JuCoMi), "Unser Tannenbaum" der Chorwürmer, die um ihr jüngstes Mitglied als 'Baum' tanzten, Traditionelles aus dem englischen Sprachraum ("We wish you a merry Christmas" KinderKirchenChor, "Rocking around the Christmas Tree" und "Virgin Mary had a Baby born" von Juvenis Cantare) zu Klassikern "Hört der Engel helle Lieder" (MGV) und "Leise rieselt der Schnee" (Gemischter Chor Scheden) sowie "Magnifikat" (Kirchenchor mit Kindersopranstimmen)

Dass Freundschaft auch praktisch gepflegt und gelebt wird, bezeugten die gemeinsamen Auftritte der Mielenhäuser Chorwürmer mit dem KinderKirchenChor Scheden beim Lied "Macht die Türen auf", das die Schedener Kinder mit ihren Klangstäben begleiteten. Die Grossen taten es ihnen gleich und sangen abschliessend alle gemeinsam "Luleise Gottessohn".

Einen neuen Impuls setzte erstmals ein Gospel-Projektchor unter der Leitung von Jutta-Elisabeth Stahlmann mit "Come tell it on the Mountain". Dort sangen nicht nur erfahrene Sönger/innen der anderen beteiligten Chöre mit, sondern auch Gospel-Begeisterte zwischen 10 und 70 Jahren aus Scheden und Umgebung. Sie dürfen sich jetzt schon freuen auf ein besonderes Angebot: am 28.9.2019 wird die Gospelkirche-on-Tour in Scheden einen Workshop mit anschliessendem Gospel-Gottesdienst durchführen.

Beim anschliessenden Essen im stimmungsvoll dekorierten Küsterhaus wurde noch viel geplaudert und gelacht. So führte Singen Menschen wieder einmal fröhlich zusammen und verkürzt das Warten im Advent.

Jutta-Elisabeth Stahlmann

1545606668.medium

Bild: Silke Dempewolf / Nina König

1461695986.xs_thumb-

Hauskreis

Wann?
09.01.2019, 20:00 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
Was passiert beim Hauskreis? Wir treffen uns in gemütlicher Atmosphäre, singen Lieder, lesen gemeinsam einen Bibelabschnitt, tauschen uns darüber aus, beten mit- und füreinander. Jeder darf, keiner muss sich einbringen - einfach mal dabei sein und schauen ist auch in Ordnung! Wir setzen keine Vorkenntnisse voraus. Schnuppern Sie ganz unverbindlich rein und finden Sie heraus, ob ein Hauskreis auch für Sie das Richtige sein könnte. Ganz egal, wie alt oder jung Sie sind, ob Sie schon lange im Glauben stehen oder herausfinden wollen, ob „das mit Gott“ etwas für Sie sein könnte. Wir treffen uns etwa vierzehntägig von 20–22 Uhr im Pfarrhaus, Große Str. 23, Dankelshausen.
Leitung: Annette und Tobias Lapp
Nächste Termine: Mittwoch, 9. Januar und Dienstag, 22. Januar
Bei Interesse bitte einfach im Pfarrbüro melden.
Wo?
Pfarrhaus
Große Straße 23
37127 Dankelshausen
1461695986.xs_thumb-

Freiraum – mein Gottesdienst

Gottesdienstreihe von Januar bis Juni 2019

Unsere Landeskirche ruft für 2019 die Initiative „Zeit für Freiräume“ aus – und wir machen mit. Gottesdienst, das ist mein Freiraum. Zeit für mich und Zeit für Gott. Aussteigen aus dem Alltag. Luft holen und Auftanken. Nehmen Sie sich diesen Freiraum. Und feiern Sie Gottesdienst mit uns.

Die Kirchenvorstände der Gemeinden Scheden-Dankelshausen und Trinitatis haben sich zusammengetan: Einmal im Monat feiern wir Gottesdienst nur an einem Ort – wir kommen zusammen. Wir denken von Mal zu Mal darüber nach, in welche Freiräume Gott uns stellt. Dafür laden wir Predigerinnen und Prediger von außerhalb ein, die uns frische Gedanken bringen und unseren Horizont erweitern. Im Anschluss an die Gottesdienste kommen wir im „Café Freiraum“, das mit uns wandert, bei einer Tasse Kaffee oder Tee ins Gespräch.

Den Auftakt machen wir am 27. Januar um 10.30 Uhr in Scheden. Unser Gast wird zum Thema „Freiraum Frieden“ sprechen.

Lassen Sie sich von der Gestaltung der Gottesdienste überraschen. Es wird vielleicht ein bisschen anders und ein bisschen bunter als sonst – Freiraum eben. Ich bin sicher: Es lohnt sich, wenn Sie sich auf den Weg machen! Ich freue mich auf Sie!

Pastorin Annette Lapp

1545606090.medium_hor

Bild: iStock

1461695986.xs_thumb-

Happy New Year für Jugendliche ab 13 Jahren

Wann?
11.01.2019, 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Rudolpho Duba / pixelio.de
Gemeinsam wollen wir das neue Jahr begrüßen! Zusammen essen, Musik hören, tanzen und spielen. Freitag, 11. Januar, 18.30–21.30 Uhr im Küsterhaus Scheden. Alle Jugendlichen ab 13 Jahren sind herzlich eingeladen. Bitte gebt uns Bescheid, wenn ihr Hilfe beim Organisieren einer Fahrgemeinschaft braucht. Wir freuen uns auf euch!
Maren Elias (0151/64523522) und Rebecca Surup (01573/7481366).
Wo?
Küsterhaus
Kirchstraße 9
37127 Scheden
1461695986.xs_thumb-

Road-Trip Schweden

vom 12. bis 24. Juli 2019

4 Tage Roadtrip mit Lagerfeuer und Zelten –
eine Woche im Haus mit Seeblick und Beachvolleyballfeld

Alter: 14 bis 17 Jahre

Preis: 390 EUR

Anreise: Mit der Bahn von Hann Münden bis Hannover, ab Hannover mit Kleinbussen

Leitung: Susanne Bartsch mit Team

Veranstalter:
Evangelische Jugend Ev.-Luth. Kirchenkreis Münden
in Kooperation mit Crossover e. V.

Crossover-Freizeiten stehen unter dem Motto Spaß, Gemeinschaft und Glaube.

Spaß steht an erster Stelle. Sport, Kreatives, Ausflüge, Baden, Workshops und Spiele bestimmen das Programm und lassen keinen Platz für Langeweile. Freie Zeit gibt’s natürlich auch – dafür bietet unser Freizeithaus Möglichkeiten ohne Ende.

Und ganz egal, ob Du Deine Freunde schon mitgebracht oder erst auf der Freizeit kennengelernt hast: Gemeinschaft wird groß geschrieben, so dass am Ende der Abschied oft schwerfällt.

Neben so viel Action kommt auch der Tiefgang nicht zu kurz:
Es ist Zeit für Deine Fragen nach dem Leben, dem Sinn, nach Gott, dem
Glauben und der Welt.

Info und Anmeldung:

Kirchenkreisjugenddiakonin Christine Döhling          Pastorin Annette Lapp
Dramfelder Str. 2, 37124 Obernjesa                          Große Str. 23, 37127 Scheden
05509/8225 doehling@kirchenkreis-muenden.de     05546/353 kg.scheden@evlka.de

1543704975.medium_hor

Bild: crossover

1461695986.xs_thumb-

Sprechende Laterne erzählt Geschichte von St. Martin

Über 40 Kinde mit über 40 Erwachsenen kamen nach Scheden in die Kirche, um einen Gottesdienst für Groß und Klein zu feiern. Eine sprechende Laterne erzählte die Geschichte vom heiligen Martin, wie er den Menschen half und später gegen seinen Willen Bischof wurde. Danach zogen alle mit ihren Laternen hinter St. Martin durch Oberscheden. Herzlichen Dank noch mal an die Freiwillige Feuerwehr Scheden, die an allen Kreuzungen für die Verkehrssicherheit gesorgt hat. Im Anschluss freuten sich alle über heißen Kaba, Früchtetee und frisch gebackene Martinsmänner.

1542544592.medium

Bild: Familie Knipp

1461695986.xs_thumb-

Lebendiger Adventskalender

Eine halbe Stunde am Abend im Advent. Zusammenkommen. Innehalten. Ein Lied singen. Vielleicht etwas heißes Trinken. Ein Gedicht hören... Wie letztes Jahr gibt es einen Lebendigen Adventskalender in unserer Gemeinde – ortsübergreifend in Dankelshausen, Scheden und Mielenhausen. Viele laden zu sich ein: Auf den Hof, ins Haus, in den Garten. Gelegenheit, Nachbarn, Freunden und Bekannten zu begegnen, und gemeinsam auf die Ankunft des Jesuskindes zu warten – Advent.

3 Familie Herbst (Quantzstr. 45, Scheden)
4 Familie Hampe (Quantzstr. 70, Scheden)
5 Familie Stichtenoth (Quantzstr. 66, Scheden)
6 Kirchenchor (Küsterhaus, Kirchstr. 9, Scheden)
7 Familie Flader (Mühlenberg 29, Mielenhausen)
8 Familie Fischer (Große Str. 13A ,Dankelshausen)
9 Adventskonzert 16 Uhr (Kirche, Scheden)
10 Jugendfeuerwehr (Feuerwehrhaus, Scheden)
11 Familie Mott (Quantzstr. 19, Scheden)
14 Advents– und Weihnachtslieder singen
(Pfarrhaus, Große Str. 23, Dankelshausen)
15 Familie Rosenthal (Bachstr. 16+18, Scheden)
16 Familie Ortgies (Gartenstr. 1, Scheden)
17 Familie Grünewald (Quantzstr. 65, Scheden)
18 Grundschule Scheden (Schulstr. 1, Scheden)
19 DRK-Kindergarten (Gartenstr. 5, Scheden)

20 Juvenis Cantare (Gaußstr. 23, Scheden)

21 Familie Beuermann (Quantzstr. 41, Scheden)
22 Familie Bouws (Quantzstr. 48, Scheden)

1542903239.medium

Bild: Almut Bieber / pixelio.de

1461695986.xs_thumb-

In God We Trust

Wann?
01.12.2018, 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: crossover
Spiel- und Spaßaktionen, Videoclips, interessante Inputs und gute Musik erwarten Konfirmanden und Jugendliche. Mit dabei: Thilo Bathke , Pastor und Referent bei crossover, Pastorin Annette Lapp und Team.
Wo?
Martinshaus
Galgenkampstraße 13
37127 Jühnde
Weitere Posts anzeigen