Ev.-luth. Kirchengemeinde Scheden-Dankelshausen-Mielenhausen

Wir sind evangelisch - in Scheden, Dankelshausen und Mielenhausen. Was ist los in unserer Gemeinde? Schauen Sie sich in Ruhe um - und schauen Sie bei uns rein. Wir freuen uns!

1461695986.xs_thumb-

Reformationsfest

Wann?
31.10.2018, 10:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Lapp
Herzliche Einladung zum Reformationsfest am 31. Oktober. Wir beginnen mit einem Festgottesdienst mit Abendmahl um 10.30 Uhr in der St. Johanniskapelle in Mielenhausen. Anschließend wandern wir gemeinsam zur Luther-Linde nach Dankelshausen. Ein Fahrdienst für diejenigen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, wird eingerichtet. Anmeldungen zum Fahrdienst bitte unter 05546/1329 oder 0170/3438841. Ab 12.30 Uhr erwarten uns am Luther-Platz kulinarische Köstlichkeiten aus dem mobilen Backofen und vom Grill, sowie Kaffee und selbstgebackener Kuchen. Wir feiern das Jubiläum der Luther-Linde, die seit 10 Jahren in Dankelshausen beim Ortsausgang Richtung Bühren steht. Der Erlös ist für die Sanierung des Altarraums der Dankelshäuser Kirche bestimmt.
Wo?
Mielenhausen / Dankelshausen
Oberdorf
34346 Mielenhausen / Dankelshausen
1461695986.xs_thumb-

Tanzwerkstatt des Musicals "Babelparabel"

Wann?
27.10.2018, 10:30 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
Am 27.10. dürfen im Küsterhaus Scheden von 10.30 bis 12.30 Uhr tanzbegeisterte Mädchen und Jungen den "Stones" und "Tickies" Beine machen. Anschliessend gibt es einen Mittagsimbiss. Zum ersten Mal werden Musik und Tanz als Musical-typische Elemente in einem Musicalprojekt unter der Leitung von Jutta-Elisabeth Stahlmann vereint. Greta Schelper hat eine Choreografie erarbeitet, die selbst im Tanzen Unerfahrene leicht lernen können, um dieses kunterbunte Familienmusical über den Turmbau zu Babel mit modernem Tanz zu bereichern. Wer nur tanzen möchte ohne im Kinderchor zu singen, probt vor der Aufführung einfach mit an den voraussichtlichen vier Terminen der Tanzwerkstatt und der Generalprobe am 29.4.2019. Aufgeführt wird die "Babelparabel" am 30.4.2019 um 17 Uhr in der St. Markuskirche Scheden.

Greta Schelper ist eine erfahrene Tanzschülerin der Ballettschule Udo Wandtke, die sich gerade zum "Trainer C" ausbilden lässt. Einem breiteren Publikum ist sie spätestens bekannt seit ihrer Solopartie als "Nussknacker" im gleichnamigen Ballett, das die Ballettschule Udo Wandtke vor einem Jahr aufführte. Im Mai hat sie dort ihre erste Choreografie zu "Uptown Funk" für die Gala des Tanzes XX erarbeitet. Die 2. Tanzwerkstatt findet statt am 17.11., ebenfalls im Küsterhaus Scheden zur gleichen Zeit. Zwei weitere Termine sind im Frühjahr 2019 geplant.
Wo?
Küsterhaus
Kirchstraße 9
37127 Scheden
1461695986.xs_thumb-

Hauskreis

Was passiert beim Hauskreis? Wir treffen uns in gemütlicher Atmosphäre, singen Lieder, lesen gemeinsam einen Bibelabschnitt, tauschen uns darüber aus, beten mit- und füreinander. Jeder darf, keiner muss sich einbringen - einfach mal dabei sein und schauen ist auch in Ordnung! Wir setzen keine Vorkenntnisse voraus. Schnuppern Sie ganz unverbindlich rein und finden Sie heraus, ob ein Hauskreis auch für Sie das Richtige sein könnte. Ganz egal, wie alt oder jung Sie sind, ob Sie schon lange im Glauben stehen oder herausfinden wollen, ob „das mit Gott“ etwas für Sie sein könnte. Wir treffen uns etwa vierzehntägig von 20 bis 21.30 Uhr im Pfarrhaus, Große Str. 23, 37127 Dankelshausen.

Leitung: Annette und Tobias Lapp.

Nächste Termine: Dienstag, 30. Oktober und Dienstag 13. November

Bei Interesse bitte einfach im Pfarrbüro melden.

1461695986.xs_thumb-

St. Martinsumzug

Wann?
11.11.2018, 17:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de
Wer kennt eigentlich noch die Geschichte vom heiligen Martin, dem Bischof von Tours, der ein großes Herz vor allem für Arme und Kinder hatte? Am Martinstag, dem 11. November feiern wir um 17 Uhr einen Gottesdienst für Groß und Klein in der St. Markuskirche Scheden. Nach dem Gottesdienst ziehen wir mit den Laternen durch Scheden – und der heilige Martin auf dem Pferd ist natürlich auch dabei. Wieder bei der Kirche angekommen warten heiße Getränke und Martinsgebäck auf große und kleine Laternenwanderer.
Wo?
St. Markuskirche
Kirchstraße
37127 Scheden
1461695986.xs_thumb-

Lebendiger Adventskalender Vorbesprechung

Wann?
14.11.2018, 19:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Almut Bieber / pixelio.de
Eine halbe Stunde am Abend im Advent. Zusammenkommen. Innehalten. Ein Lied singen. Vielleicht etwas heißes Trinken. Ein Gedicht hören... Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wie letztes Jahr soll es einen Lebendigen Adventskalender in unserer Gemeinde geben – ortsübergreifend in Dankelshausen, Scheden und Mielenhausen. Wer mag, lädt zu sich ein: Auf den Hof, ins Haus, in den Garten und bereitet eine Kleinigkeit vor. Es soll nicht lange dauern und nicht viel Arbeit machen. Aber einstimmen auf den Advent.
Eine Vorbesprechung findet am Mittwoch, 14. November um 19 Uhr im Küsterhaus statt.
In der Dezemberausgabe und auf unserer Internetseite veröffentlichen wir die Orte und Termine.
Es sind noch Türchen zu vergeben. Also: Wenn Sie Lust haben, mitzumachen und Ihre Tür, Ihren Hof oder ihren Garten an einem Abend zu öffnen, dann melden Sie sich bei Birgit Beuermann, Tel: 0151/12565826 oder Birgit.Beuermann1@gmx.de.
Wo?
Küsterhaus
Kirchstraße 9
37127 Scheden
1461695986.xs_thumb-

Gospel-Projektchor zum Adventskonzert am 9. Dezember

Lust mal englische Liedtexte zu singen? Hallelujah, we're singing - yeah! Lust auf coole Rhythmen? Hallelujah - we're moving - yeah! 5 x Proben, Auftreten, Spaß haben: gegen November-Tristesse! Unsere Termine: 9., 16., 23., 30. November, 7. Dezember Generalprobe: jeweils von 15 bis 16.30 Uhr Küsterhaus

Leitung: Jutta-Elisabeth Stahlmann

1461695986.xs_thumb-

Krippenspiel Vorbesprechung

Wann?
16.11.2018, 16:30 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
Die Adventszeit kommt langsam näher – und auch in diesem Jahr soll es im Gottesdienst an Heiligabend um 16 Uhr ein Krippenspiel geben. Alle Kinder, die Lust am Verkleiden, Theaterspielen und Singen haben, sind herzlich eingeladen mitzumachen! Aus der Moderne werfen wir per Smartphone einen Blick zurück: "Habt Ihr schon gehört? Wisst Ihr noch, was dort geschehen?" Wer möchte mitmachen? mitspielen? mitsingen? Es gibt Sprech- und Singrollen.
Vorbesprechung mit Vorstellung des Krippenspiels und Absprache der Probentermine: Freitag, 16. November 16.30 Uhr im Küsterhaus. Leider am 16. keine Zeit? Kein Problem, bitte kurz Bescheid sagen! Leitung: Jutta-Elisabeth Stahlmann (juttastahlmann@aol.com oder Tel. 05541/32299) Mitwirkung: Rebecca Surup (rebecca.surup@hotmail.de oder Tel. 05546/960028).
Wo?
Küsterhaus
Kirchstraße 9
37127 Scheden
1461695986.xs_thumb-

KinderKirchenChor feiert Jubiläum

Wann?
04.11.2018, 10:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: privat
Seit fünf Jahren gibt es den KinderKirchenChor unter der Leitung von Jutta-Elisabeth Stahlmann in Scheden. Einige der aktiven Sänger und Sängerinnen sind schon von Anfang an dabei. Am Sonntag den 4. November feiern wir um 10.30 Uhr in der St. Matthäuskirche Dankelshausen in einem Gottesdienst für Klein und Groß das Jubiläum des KinderKirchenChores. Die Kinder werden einige ihrer Lieblingslieder in den Gottesdienst mit einbringen. Und auf einige Mitglieder warten die Treueurkunden des Evangelischen Chorverbandes. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Kaffee und Tee und ein Kuchenbuffet zu Gunsten der KinderKirchenChor-Arbeit.
Wo?
St. Matthäuskirche
Große Straße 23
37127 Dankelshausen
1461695986.xs_thumb-

Sternenkinder-Gottesdienst

Wann?
24.11.2018, 16:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Lüskow
Kein Kind ist bei Gott vergessen! Daran halten wir uns fest. Egal ob groß oder klein, egal ob in der Schwangerschaft oder nach der Geburt, egal ob im Kindergarten oder in der Schulzeit - immer ist es zu früh, immer zerplatzen Lebensträume.
Mit dem Gottesdienst für große und kleine Sternenkinder überwinden wir Grenzen. Mit ganz verschiedenen Geschichten finden wir zusammen. Wir müssen nicht bewerten, wer die größere Trauer hat. Eltern kleiner und großer Kinder finden sich ein. Wir müssen nicht bewerten, wer am besten mit seiner Trauer umgeht. Mutige Familien mit Geschwisterkindern und Großeltern finden sich ein und treffen auf Mütter, die sich ihre Trauer um ein ungeborenes Kind zum ersten Mal eingestehen.
Mit dem Gottesdienst für große und kleine Sternenkinder überwinden wir Grenzen. Der Glaube hilft uns dabei, die Welt und das Leben nicht rein diesseitig zu verstehen. Wir sind und bleiben mit unseren Kindern verbunden, nicht nur durch Erinnerungen, sondern auch durch die Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft.
Wir feiern den Sternenkinder-Gottesdienst am Samstag, 24. November um 16:30 Uhr in der St. Markuskirche Scheden. Auch Geschwisterkinder, Großeltern und Freunde sind herzlich willkommen. Um 17:30 Uhr laden wir zu unserem „Bastelnachmittag“ im Küsterhaus ein. Jedes Jahr entstehen hier kleine Arbeiten, die durch das ganze Jahr begleiten.
Leitung: Barbara und Matthias Lüskow
Wo?
St. Markuskirche
Kirchstraße
37127 Scheden
1461695986.xs_thumb-

Gemeinsam schlemmt's sich besser

Die Veranstaltung "Schlemmen im Küsterhaus" erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Sich von der Küchenchefin verwöhnen lassen und bei einem leckeren Mittagessen ins Gespräch kommen - das ist möglich immer am dritten Mittwoch im Monat im Küsterhaus Scheden.
Nächster Termin: Mittwoch den 28. November, 12.30 - 13.30 Uhr Essensausgabe
Ende des Mittagstisches ist 15 Uhr.
Unser Team: Elke Kamm und Heike Ortgies

Eine Anmeldung ist erforderlich, entweder im Pfarrbüro oder direkt bei Heike Ortgies, Tel. 05546/999269 oder 0151/14229598. Anmeldungen werden bis Dienstag davor entgegen genommen. Anmeldeschluss 27. November

1537542559.medium

Bild: Ortgies

1461695986.xs_thumb-

Schatz auf Dankelshäuser Acker gefunden

Väter und ihre Kinder schlugen im Pfarrgarten ihre Zelte auf, um einen abwechslungsreichen Abend mit anschließender Übernachtung gemeinsam zu verbringen. Nach dem Grillen galt es, bei Zeitungsschlacht, Personen auf Paletten stapeln und Kartenjagt Fantasia-Dollar zu verdienen.Kurz vor Einbruch der Dämmerung ging es dann auf Schatzsuche - und tatsächlich fanden die Kinder eine über 100 Jahre alte Schatztruhe auf einem Acker in der Nähe von Dankelshausen. Um den Schatz zu behalten, mussten sie erst noch den Acker kaufen, der ein Vermögen an Fantasia-Dollars kostete. Am Lagerfeuer hörten alle gespannt zu, als Tobias Lapp die Geschichte von einem Mann erzählte, der einen Schatz im Acker fand und darauf hin alles verkaufte, was er hatte, um den Acker zu kaufen. Was in der Schatztruhe war? Am besten bei einem der Teilnehmer nachfragen.
Nachdem die Kirchenglocken den Weckdienst übernommen hatten, gabe es noch ein leckeres Frühstück, bis einer nach dem anderen sein Zelt wieder abbaute. Väter und Kinder hatten viel Spaß zusammen und freuen sich auf eine Wiederholung im nächsten Jahr - hoffentlich bei genauso gutem Wetter.
1535749653.medium

Bild: Lapp

Weitere Posts anzeigen